Vernetzungstreffen Aktive Mobilität

Am 21.11. lud der Fonds Gesundes Österreich (FGÖ) zum 2. Vernetzungstreffen Aktive Mobilität nach Wien ein. Thema der Veranstaltung war „Gesundheit in allen Politikbereichen“. Das Forschungsprojekt GISMO wurde durch die Kollegen von Herry Consult am Marktplatz vertreten. Neben der intensiven Kontaktpflege mit KollegInnen aus unterschiedlichen Fachbereichen, konnten dabei auch wertvolle Inputs für das Projekt gesammelt werden.

Präsentation von GISMO am Marktplatz (Foto: Herry Consult).

Veranstaltungen wie dieses Vernetzungstreffen tragen zu einem wachsenden Bewusstsein für integrierte Ansätze, quer zu bestehenden Domänen-spezifischen Lösungen und Programmen, bei und passen daher ausgezeichnet zur Grundidee von GISMO: Kompetenzen aus so unterschiedlichen Bereichen wie Sportmedizin, Geoinformatik, Verkehrsplanung und IT zu bündeln, um – im konkreten Beispielfall – Betrieben umfassende Evidenzgrundlagen zur gezielten und individualisierten Förderung aktiver Pendelmobilität bereitstellen zu können. Durch eine solche wird nicht nur ein individueller Gesundheitsvorteil erzielt, sondern es werden eine Reihe volks- und betriebswirtschaftlicher, Umwelt-relevanter und sozialer Folgeeffekte ausgelöst.

Eine umfassende Vorstellung der Forschungsaktivitäten im Rahmen des Projekts GISMO ist für die BMVIT Veranstaltung „Forschungsforum Mobilität für Alle“ am 30.11.2017 vorgesehen.
Erste Eindrücke von der momentan in Entwicklung befindlichen Web-basierten Informationsplattform können dann im Rahmen der nächstjährigen TRA Konferenz gesammelt werden.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s