EuroPrevent 2019 Lissabon

Nachdem Dr. Niederseer vom Universitätsspital Zürich das Design der klinischen Studie, die im Rahmen von GISMO durchgeführt wurde, bereits beim letztjährigen EuroPrevent Kongress in Ljubljana präsentierte, können heuer in Lissabon erste Ergebnisse vorgestellt werden. Der jährlich stattfindende EuroPrevent Kongress der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie gilt als wichtigste wissenschaftliche Veranstaltung im Bereich der präventiven Kardiologie.

Dr. Niederseer (links) und Prof. Dr. Schmied (rechts) vom Universitätsspital Zürich beim EuroPrevent 2019 in Lissabon.

Bereits zum zweiten Mal schaffte es damit ein Beitrag aus dem Projekt GISMO ins Programm dieser bedeutenden Veranstaltung. Als einer von über 700 Beiträgen, ist der Posterabstract über die Webseite der Veranstalter verfügbar.

Die detaillierten Auswertungen der klinischen Interventionsstudie liegen vor und werden in Kürze im Scandinavian Journal of Medicine & Science in Sports (SJMSS) veröffentlicht werden.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s